Enneagramm-Anamnesen und -Landkarten


Enneagramm – Landkarte des Unterbewusstseins
Termine nach Vereinbarung

Das Wissen um den eigenen Enneagramm-Typ ist eine große Unterstützung auf dem Weg zunehmender Bewusstwerdung und Selbstverwirklichung. Die wesentlichen Enneagramm-"Schlüssel" zeigen uns den Antrieb hinter unserem Denken, Fühlen und Handeln und ermöglichen uns, aus der Trance der Unbewusstheit zu erwachen und damit freiere Entscheidungen zu treffen.

In einer zweistündigen Anamnese-Sitzung geht es um die Frage, in welchem Enneagramm-Typ der Klient "fixiert" ist, das heißt, in welcher Leidenschaft die Lebenskraft festgehalten wird und nicht mehr frei fließt. Kann in dieser Sitzung der Enneagramm-Typ identifiziert und vom Klienten bestätigt werden*, so gebe ich zum Ende der Sitzung einen Überblick über die Entstehung, Funktionsweise und Strukturen der Fixierung. Wie hilft dieses Wissen im Umgang mit sich selbst? Wie kann Wandlung geschehen und Befreiung von Leiden? Auf Basis des gemeinsamen Austausches kann der Klient eigenständig tiefer forschen sowie Literatur zu seinem eigenen Ennea-Typ studieren.

Eine Enneagramm-Landkarte wird auf Wunsch des Klienten im Abstand von einigen Monaten in drei weiteren 90-minütigen Sitzungen erstellt, in denen die wesentlichen Kräfte und Dynamiken sowie die Potenziale des Enneatyps gemeinsam tiefer erforscht werden. Drei der vier Sitzungen werden als MP3 aufgenommen und stehen danach für die vertiefte Erforschung zur Verfügung.

Kosten: 

120,- Euro pro Sitzung
(80,- Euro ermäßigt) 

  

Kontakt:

Lars Segelke, Tel.: 0421 - 8451 6706

E-Mail: info@enneagramm-bremen.de

* Hinweis: Manchmal lässt sich der Enneagramm-Typ eines Klienten nicht auf Anhieb und eindeutig bestimmen, da die Tiefenstrukturen des Charakters überlagert sind mit Konditionierungen der Persönlichkeit. Es kann in Ausnahmefällen auch Jahre dauern, bis die eigentliche Enneagramm-Fixierung sich freilegt. Letztlich muss der Enneagramm-Typ zudem vom Klienten selbst bestätigt werden, da das Enneagramm der Charakterfixierung innere Prozesse im Menschen beschreibt, die nie zu 100% von außen sichtbar sind, sondern in der Selbsterforschung vom Einzelnen selbst bestätigt werden müssen. Das Enneagramm dient jedoch auch dann dem Klienten, wenn der Enneagramm-Typ noch unklar ist, da es ihm Mechanismen des menschlichen Geistes verdeutlicht, deren Kenntnis und Erforschung unabhängig von der eigenen Fixierung hilfreich auf dem Weg der Bewusstwerdung und Befreiung vom eigenen Leiden ist.